ehem. Standesamt Friedrichshain

Das ehemalige Standesamt in Berlin Friedrichshain war eins der ersten Gebäude im neuen Quartier nördlich des Frankfurter Tors. Es wurde als Haus der Stadt Berlin als Standesamt, Schule und Steuerkasse genutzt.

Das neue Nutzungskonzept geht im Besonderen auf die etwas schwierige Lage neben Wagenburg und besetzten Häusern ein.

Im Erdgeschoss blieben die lange ansässigen Ärzte, in den Obergeschossen entstanden Co-working Spaces und im Dachgeschoss zog die soziale Einrichtung für Jugendliche, der Mittendrin e.V. mit betreuten Jugend-WGs ein.

Dieses Projekt haben wir vom Konzept über Ankauf – Bau und Sanierung (inkl. Fördermittelakquise) bis hin zur Erstvermietung und Verwaltung in den ersten Jahren betreut.

 

Fhain-Garten

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s