öffentliche Auftritte

2019

Führung des Gemeinsamen Begleitausschusses der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESI-Fonds) im Landkreis Barnim zu anstehenden und bereits umgesetzten Fördermaßnahmen.

Vortrag und Präsentaion Machbarkeitsstudien und Planung des Campus Bogensee für Mitglieder der Kreisverwaltung Landkreis Barnim.

Neue Saalecker Werkstätten, Marzona Stiftung
Betreuung des ersten „walk-and-talk“ auf dem Gelände der Saalecker Werkstätten mit Präsentation des Konzeptgedanken und Betreuung der Führungen und Workshops

2018

Begleitung Kabinettssitzung Brandenburger Landesregierung
Auf Wunsch des Ministerpräsidenten mit dem Themenschwerpunkt Kultur und Natur in den Mittelpunkt der gemeinsamen Sitzung auf Schloss Lanke

Beispiele touristischer Baukultur aus der Region
Vortrag und Führung der Entscheidungsträger der Landkreise Barnim und Uckermark

Regionale BaukulTour
Vortrag zu Baukultur im Berliner Umland am Beispiel denkmalgeschützer Gebäude und Ensemble

2017

Workshop zur Auftaktveranstaltung „Regionaltypisches Bauen und Tourismus im UNESCO Weltkulturerbe“ an der HNE Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde.

Vortrag über die Bedeutung historischer Bausubstanz für die touristische Entwicklung im ländlichen Raum im Rahmen des Experten-Workshop für „Baukultur und Tourismus im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorindes Projekts Baukultur und Tourismus“ mit dem Bundesamt für Bauwesen.

2016

Eröffnungsveranstaltung Kulturhaus Bogensee
Rede zur Eröffnungsveranstaltung des Campus Bogensee und Präsentation der Planugen für den Campus

Wem nützt die Liebe in Gedanken? – Speculations on Space
Vortrags- und Workshopreihe an der Old School Havelberg

2015

Betreuung des internationalen Masterstudiengangs an der Bauhaus Uni Dessau (Fachhochschule Anhalt) zum Thema Nachnutzung und Umnutzung historischer Bausubstanz am Beispiel der ehemaligen Jugendhochschule am Bogensee

2012

DAZ – deutsches Architekturzentrum

Vortrag und Publikation zum Thema europäische Zusammenarbeit im Umgang mit historischer Bausubstanz am besonderen Beispiel der Baltischen Staaten.

2008

Universität Riga

Vortragsreihe an der Fakultät für Architektur über Historie und Umgang mit Geschichte im Entwurf im Masterstudiengang Architektur und Städteplanung